http://www.rolf-grauer.de/tor4.jpg

Meine Fachgruppe Flugdatenüberwachung und Auswertung (FDA) in der Elo-Staffel vom JaboG34 „A“ bis 09/2001

 

Aufgaben: 

Wartung, Instandsetzung und Auswertung der Flugschreiberanlage (OLMOS).

Datenerfassung für Crashrecorder, Lebensdauerdaten der Triebwerke und der Flugzeugstruktur.

Unterstützung bei Flugzwischenfällen und Systemdiagnosen mittel Flugaufzeichnungen und programmierter Ereignisüberwachung.

Instandsetzung der Flugschreiberanlage und ihrer Baugruppen.

Instandsetzung der Triebwerksteuergeräte (DECU und CUE)

Instandsetzung der Systemprüfgeräte für die Triebwerkregelung.

xx

Durch den Lehrgang Mikroprozessor in KF habe ich schon 1980 Interesse an Computern gefunden.

 

Mit dem Sinclair ZX81 fing ich früh an und habe den damals immer mehr erweitert. Es folgte der Schneider CPC464 mit der Vortex Diskette und Speichererweiterung. Es folgte der ATARI 1040STE und danach etliche PC´s.  

 

Für einen selbstgebauten Roboter habe ich mich auch mit dem ZILOG Z80, MOTOROLA 68000 Prozessor, Schnittstellenbausteinen, BASIC - Compiler und Assembler beschäftigt.

 

http://www.rolf-grauer.de/2313.jpg

Interessant sind auch die frei programmierbaren Mikrocontroller z.B. von ATMEL. Sie  bieten mit  7.0 kostenlose und komplette Entwicklersoftware an!

Ich habe mit dem ATMEL Studio 4 gute Erfahrung gemacht, weil es übersichtlicher, als Studio 7 ist.  

Wer die neuesten MC verwendet, braucht natürlich Studio 7!

 

Tiny13 ist der kleinste MC von ATMEL. Mit nur 8 Beinchen lässt er sich schon zum Datenlogger, oder Motorregler aufbauen, denn es ist schon ein kompletter Computer auf einem Chip!

MC`s enthalten RISC-Prozessoren. Wer schnelle Anwendungen braucht, programmiert in Assembler, ist zwar aufwändig, aber an Schnelligkeit nicht zu überbieten!

Der Mega8 kann da schon wesentlich mehr, z.B. als Datenlogger.

Der ISP-Programmer von diamex ist recht preisgünstig, klein und bringt über USB eine zuschaltbare Stromversorgung für die Mikrocontroller mit! In Verbindung mit dem AVR Studio 4.19 erhält man ein sehr gutes und günstiges Entwicklungssystem für Microcontroller von ATMEL.

 

Ein umfangreiches Nachschlagewerk bietet „Microcomputertechnik mit Controllern der ATMEL AVR-RISC-Familie“ ISBN 978-3-486-58790-6

 

Der AVRISP mkII hatte Treiberprobleme. Er wurde von Win10 fehlerfrei erkannt, aber nicht vom AVR Studio 4.19 und 7.0; ich brachte keine Verbindung zustande!

http://www.rolf-grauer.de/ccontrol.jpg

C-Control Steuercomputer mit Motorola 68HC05 von der Fa. Conrad

Für alle möglichen Steuer- und Regelaufgaben. Es ist in Basic, C oder Assembler programmierbar und beinhaltet:

1 x RS 232

2 x 8bit Ports

8 x Analogeingänge

2 x Analogausgänge

1x Frequenzeingang

http://www.rolf-grauer.de/Arduino.png

Arduino-Uno ist ein kompakter und leistungsstarker Einplatinen Controller mit dem Mega328P. Für mich bringt er einen einfachen Umstieg von Assembler auf C, aber auch für Neulinge bestens geeignet! Einfache Entwickler-SW mit Tutor wird kostenlos für WIN, Linux und Mac OS geboten.

Programmieren und Anzeige über USB-Kabel am PC.

Zubehör ist reichlich und günstig auf dem Markt verfügbar.

http://www.rolf-grauer.de/G70_35.jpg

Desktop PC´s sind kräftige Stromfresser - strom- und platzsparender sind Notebooks!

 

Dieser preiswerte 17“ Lenovo G70-35 reicht auch noch für meine einfache Videobearbeitung aus.

Der AMD E2-6110 (Quadprozessor) mit der integrierten Radeon R2 Grafik ist mit 1,5 GHz getaktet. Damit ist er recht stromsparend und entwickelt wenig Wärme! Das RAM ist mit 8GB bestückt.

 

Ohne DVD-Laufwerk ist der 15“ ACER ES1-511 recht leicht und handlich. Mit der großen Akkureserve ist er gut für den mobilen Einsatz im Modellbau und als Backup geeignet!

Mit dem Celeron N2930 (Quadprozessor) und der integrierten Intel HD-Grafik ist er mit 1,83 GHz (Burst 2,15GHz) getaktet. Damit ist er auch recht stromsparend und entwickelt wenig Wärme! Das RAM ist mit 4GB bestückt.

http://www.rolf-grauer.de/tn13.gif

http://www.rolf-grauer.de/Reichelt.gif

Schaltregler

AC-Controller

Systemtester


Regelgleichrichter

  

Akku laden ohne Netzanschluss

 

Modellbau

 AVR  Mikrocontroller.net

 Robotikhardware

Elo-Grundlagen

http://www.rolf-grauer.de/conrad.gif

LED Leuchtmittel

Pollin Elektronik

Habe mich nach langer Zeit überwunden, mit MS Word2019 meine Webseiten zu überarbeiten. Geht wunderbar, wenn unter ´gefilterter Webseite´ gespeichert wird.

So gibt’s auch einen sauberen HTML – Quellcode, vorher hatte ich mit vielen HTML-Editoren rumgewurschtelt, entsprechend sah der Quellcode aus!

 


 Rolf Grauer

 alias reglermax, 10.02.2021