verab


Wecken zum letzten Dienst durch Elo-Chef und Capo´s
 im September 2001.

Unser Sohn Martin, bei der Münchener Polizei,
wollte sich meine Verabschiedung nicht entgehen lassen.

 

xc


Am Ulmer Tor stand dann der Hallenschlepper zur Abholung zum letzten Dienst bei der Elo-Staffel bereit.

Meinen Kameraden blieben natürlich meine Neigungen zum Motorradfahren und Wassersport nicht verborgen.

So fuhren sie mich auf dem Amphibienfahrzeug, als KRAD-Melder auf der Zündapp und Pionierschlauchboot, durch Memmingen zum Flugplatz hoch.

 

 

s



Stellvertretender Elo-Staffelchef Hptm Quadflieg.

 



Mein Nachfolger Harry.

aa


Der Mia ist´s noch nicht ganz wohl bei dem Gedanken, von nun an einen Besserwisser daheim zu haben.